Spaßolympiade am "Unsinnigen"

Am "Unsinnigen Donnerstag" fand an unserer Schule wieder die beliebte Spaßolympiade statt. Auch die Montis beteiligten sich an den vielseitigen Stationen, die im Schulhaus und in der Sporthalle verteilt waren. Die maskierten Lehrer betreuten die Stationen, welche die gut gelaunten Schüler in Kleingruppen absolvierten. Besonders toll fanden alle, dass es wieder gesunde Snacks an der  "gesunden Theke" gab, die der Förderverein ausgegeben hatte. Brezen spendeten die Bäckerei Ernst und das Backhaus Hauser. Toll war auch, wie souverän die Neunten den Vormittag organisierten. Bei den anschließenden Mannschaftsspielen blieb die Stimmung super und die Neunten feierten sich mit ihrem Sieg. Dank aller Beteiligten war der "Unsinnige" wieder einmal ein ganz besonderer Schultag.

Zurück